Beachhouse Little Hawaii: traumhafter Urlaub direkt am Meer!

Beachhouse Little Hawaii

Beachhouse Little Hawaii – allein der exotisch-tropische Name erweckt schon Assoziationen an unbeschwerte Urlaubstage unter Palmen! Fuerteventura gehört mit seinen langen Stränden schon seit einigen Jahren zu meiner absoluten Lieblingsinsel. Seitdem ich vor 8 Jahren mit dem Windsurfen begonnen habe, verbringe ich natürlich noch mehr Zeit hier. Da ich dem Winter gerne entfliehe und lieber in der Sonne chille, während die anderen im Schnee bibbern, überwintere ich hier auch gerne. Zu meinen Hauptkriterien bei der Auswahl meiner Unterkunft gehört, dass sich diese so nah wie möglich am Strand befindet, sodass ich jederzeit ein paar Runden schwimmen, im Strand joggen gehen oder Surfen kann. Auch der Blick aufs Meer spielt dabei natürlich eine große Rolle. Letzten Winter hatte ich das Glück auf Kirchenmayer.com das wundervolle Beachhouse Little Hawaii zu entdecken!
Ich habe es mir dann direkt für 3 Monate von Dezember bis Februar gemietet und muss sagen, dass ich restlos begeistert gewesen bin! Da milde Klima von Fuerteventura ist einfach ein Traum, weshalb ich durchaus in Erwägung ziehe, irgendwann ganz hierher auszuwandern.

Beachhouse Little Hawaii

Costa Calma in all ihrer Schönheit erleben und jeden Tag die Seele baumeln lassen

Auf der phänomenalen Sonnenterrasse konnte meine Freundin schon früh morgens Yoga praktizieren und meditieren, während ich mich schon mal unter der wunderbaren Außendusche erfrischte. Von beiden Schlafzimmern aus blickt man direkt aufs Meer! Auch meine Schwester und ihr Freund, die uns für zwei Wochen besuchten, waren restlos begeistert von dieser Atmosphäre, in der man einfach den Einklang mit der Natur mit jeder Zelle spürt. Nachmittags, wenn die Sonne nicht mehr ganz so heiß hinunterbrutzelt, laden zwei Liegen zum Sonnenbaden ein, denn schließlich ist es wichtig, regelmäßig Vitamin D zu tanken. Auch ansonsten ist die Urlaubsunterkunft mit allem ausgestattet, was man für einen entspannten Aufenthalt benötigt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.